Show More

vertikal - Sessel

vertikal - Tisch

vertikal - Sitzfläche

horizontal - Variante 1

horizontal - Variante 2

horizontal - Variante 3

hexagone (2. Platz)


Wettbewerb "Loungemöbel"

für die Univeristät für Musik und

darstellende Kunst Graz

2017

In Kooperation mit

Maria Feichtenböck

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Graz schrieb einen Wettbewerb für die
künstlerische Gestaltung von Sitzmöbel für den Lounge- bzw.
Foyerbereich vor dem Ligeti-Saal aus. Wir bekamen mit unserer Idee den 2. Platz.

Die hexagone Sitzmöbel sind einzigartig.
Perfektion in Form, Farbe und Funktion. Die horizontale und vertikale Stapelbarkeit der
hexagone eröffnen unzähligen Kombinations- und Verwendungsmöglichkeiten. Somit lassen sich eine Vielzahl von verschiedenen Sitzmöbeln generieren. hexagone besteht aus 3 eigenständigen Elementen. Diese laden zu weit mehr ein als ausschließlich darauf zu sitzen. So können die perfekt ineinanderpassenden Teile auch zu verschieden Podesten, Stehtischen und vielem mehr umgebaut werden.

Als dekorative Säule oder als Wandelement lassen sich hexagone platzsparend und ansprechend verstauen. Die ansprechenden Formen und Farben machen jedes hexagone zu einem Gestaltungselement für sich. Nicht zuletzt wegen der Rot- und Grautöne des Gebäudes die sich an der Oberfläche der Körper wiederfinden. Durch die Wahl des Materials ist nicht nur eine einfache Pflege sondern auch die Langlebigkeit der Objekte gewährleistet.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now